Partner-Seiten:Deutsche Pornos|Timtube|Kostenlos Pornos Deutsch|Deutsche Sexfilme|Pornos

Reife Frau von Xhamster gefickt

Ich bin 22 Jahre alt und wohne in München. Gerne möchte ich euch hier meine Geschichte über ein geiles User treffen mit einer geilen reifen Frau welche ich in der Community von xhamster kennengelernt habe erzählen. Wie ich schon erwähnt habe ich bin 22 Jahre alt, ich mache regelmässig sport, habe Ausdauer und bin auch schwanz technisch gut bestückt. Am liebsten ficke ich reife Frauen mit jungen kann ich nicht viel Anfangen die sind mir entweder zu kindisch oder viel zu prüde, ich stehe nämlich so rein gar nicht auf Blümchensex.

Leider ist es auch im Internet nicht einfach ein geiles Ficktreffen zu finden. Die meisten Weiber auf den Plattformen sind meistens gelangweilt und wollen nur chatten und sich mal die votze wichsen während ihr Alter auf Arbeit ist oder es sind schlichtweg Fakes. Ich habe dieverse Plattformen versucht leider haben die meisten grossen wie Youporn, Youporn Deutsch oder Pornhub keine eigene Dating Community, ein Kumpel gab mir dann den Tipp es doch mal bei Xhamster zu versuchen.

Gesagt getan, habe ich auf xhamster ein schönes profil mit ein paar interessanten Fotos von mir erstellt, und auch ganz klar meine Vorlieben für reife Frauen angepriesen, am Anfang lief rein gar nichts und ich dachte schon das auch hier wieder nur Tote Hose herrscht. Jedoch nach 3 Wochen hatte ich auf einmal eine Nachricht von einer Userin aus der Region Tegernsee in meiner Inbox. Leider konnte ich ausser ihr öffentliches Profil keinerlei Bilder noch sonst etwas von der guten Dame begutachten. Dennoch wollte ich mein Glück versuchen und habe ihr mal geantwortet und ihr zugang zu meinen privaten Bildern erteilt so das bei Interesse sie auch mal meinen jungen Fickschwanz begutachten konnte. Prompt am nächsten Tag hatte ich schon eine Antwort von ihr und auch sie hat mir zugriff auf ihre Bilder gewährt. Schon beim ersten Bild hatte ich einen mega ständer in der Hose. Ich stehe auf natürliche reife frauen. Ihr Name war Eva, und sie ist 49 Jahre alt. Vom Profil her habe ich schon gewusst das sie mollig ist, aber die Bilder haben mich dann erst richtig heiss gemacht. Sie hat einen wunderschönen dicken prallen arsch, und grosse fette natur euter. Ich stehe ja besonders auf grosse natur Titten mit dicken nippeln, da kann man so geil einen Tittenfick machen. Auch ihre saftige glatte Votze und ihr süsses Arschloch haben mich sofort angemacht. Am liebsten hätte ich die beiden geilen Löcher auf der Stelle geleckt und gefickt.

Ich habe mich entschieden weiter mit ihr zu schreiben, sie hat mir erzählt das sie sich vor ca. einem Jahr von ihrem Mann getrennt hat, und das Sie nach 20 Jahren Ehe einfach mal richtig die Sau rauslassen will und absolut keinen Bock mehr hat auf Blümchensex. Das war auch der Grund warum Sie sich bei xhamster angemeldet hat. Sie suche einfach unkomplizierten dreckigen Sex und am liebsten ficke sie blutjunge Männer mit potenten grossen Schwänzen die möglichst often könnten und auch mehrmals abspritzen im Stande sind.

Das war ja mal eine Ansage. Ich habe Sie dann gefragt ob wir mal zusammen einen Kaffee trinken wollen und schauen ob es passt, da ich eigentlich gerne eine Frau suche die ich wenn alles stimmt öfter ficken kann und nicht nur einen one night stand suche. Sie hat mich darauf hin direkt zu ihr nach Hause eingeladen, und meinte: Weisst du dann haben wir es nicht mehr weit wenn es passt dann können wir direkt ficken, denn Sie sei dauergeil und brauche es dringend.

Das kommende Wochenende habe ich mich also am Samstag Mittag auf den Weg zum Tegernsee gemacht, richtig glauben konnte ich es immer noch nicht, aber da der Weg von München bis zum Tegernsee nicht die welt ist konnte ich nicht viel verlieren als ein bisschen Bezin und verlorene Zeit im Falle das es ein Flop sein würde.

Angekommen bei der genannten Adresse, fand ich tatsächlich ihren Namen auf der Klingel und genau die geile reife Frau, welche mir schon auf den Fotos das Blut in den schwanz getrieben hatte öffnete die Tür. Und nein sie hat nicht die Tür in Dessous aufgemacht oder sonst etwas. Sie war normal angezogen, jedoch hatte Sie eine Bluse an, das hat natürlich ihre fetten dicken Natur Titten richtig zur geltung gebracht. Gemütlich haben wir in Ihrer Küche einen Kaffee getrunken und nach einiger Zeit meinte Sie zu mir möchtest du vielleicht einen Obstler um die Stimmung ein bisschen anzuheizen, da wusste ich das diese geile reife prachtweib ficken wollte und ich wollte das gleiche. Ich sätze alles auf eine Karte, und während sie mir den Obstler holte habe ich meine Hose und Shorts runter in die Knie gezogen und mein junger Schwanz stand vor mir wie eine Eins. Als sie aus dem Wohnzimmer zurück kam, war sie für eine sekunde überrascht meinte aber dann zu mir: Mann junge hast du einen geilen steinharten Fickschwanz, ging auf die Knie und hat sofort angefangen mir den Schwanz zu lutschen. Mit einer Hand packte sie meine Eier und mit ihrem Mund hat sie mir schön die Eichel gelutscht. Sie hat schön nass geblasen, ich stehe drauf wenn weiber schön nass blasen so das ihr speichel runter auf meine Eier läuft. Ich hab ihr gesagt sie solle nur nicht ziemperlich sein und sich mit meinem jungen schwanz ordentlich ihr Maul ficken.

Nach einiger Zeit gemütlich auf der Eckbank, sie vor mir auf den knien und mein schwanz im Maul musste ich endlich ihre titten sehen, ich bin aufgestanden, und hab mir die hose und die short komplett ausgezogen, habe ihre Bluse geöffnet, und langsam ihre dicken Möpse aus dem BH Rausgehängt. Gott schon dort hätte ich abspritzen können vor Geilheit. Diese dicken geilen natur titten mit diesen grossen nippeln, ich wurde richtig rasend, habe ihr mit meinem schwanz auf die titten geschlagen, sie an den haaren gepackt und sie noch härter ins maul gefickt, bis zum würgen, sie meinte zwischendurch nur junge man bist du gut ich stehe auf männer die wissen was sie wollen und sich nehmen was sie brauchen.

Nach einer weile Maulficken nahm ich mir ihre Titten vor, und auf einmal spührte ich ihren Finger an meinem Arschloch. Sie hat sich langsam rangetastet und meine rosette massiert, natürlich hat mir das gefallen und ich habe ihr bestätigt das sie ruhig weiter machen könnte, da ich auf rimming und arschloch fingern total stehen würde. Ich habe relativ schnell gemerkt das diese reife Frau devot ist und ich mit ihr machen kann was ich will, also ging ich noch einen schritt weiter, habe mich umgedreht, meine Arschbacken gespreitzt und sagte zu ihr: Los du Ficksau, leck mir das arschloch, fick mich mit deiner nassen Zunge anal in die Rosette was sie dann auch brav erledigt hat.

Nach dem auch mein Arschloch von ihr gut versorgt wurde, befahl ich mir endlich ihre Fotze und ihr Arschloch zu zeigen, ich konnte einfach nicht mehr warten diese reifen Löcher zu sehen. Sie meinte: Jungchen nicht so schnell, lass uns ins Schlafzimmer gehn, was wir dann auch prompt taten. Dort riss ich ihr die Bluse, Hose und Slip runter und sie ging auf alle viere auf ihr Bett. Da war er der grosse dicke pralle Fickarsch, die nasse reife Votze und dieses glatte schwanzgeile arschloch. Ich liess mich nicht lange bitten und habe ihr die Zunge abwechselnd in Votze und Arschloch gesteckt. Und beim Votze fingern hab ich es regelrecht genossen ihr die Rosette auszulecken.

Diese beiden geilen Ficklöcher der Alten machten mich so dermassen scharf das ich einfach nicht mehr konnte und ihr dann direkt meinen jungen Pimmel bis zum Anschlag in ihre Lustgrotte drückte, ich fickte Sie direkt hart und tief bis zum Anschlag und liess meine Eier an ihre Spalte klatschen, dabei habe ich ihr mit meinem daumen ihr arschloch massiert. Zwischendurch hab ich ihr den Schwanz immer wieder ins Maul gesteckt damit sie ihren Votzensaft runterblassen kann und nach einem weiteren tiefen Fick in die Kehle war es endlich soweit…

Ich spuckte ihr zweimal aufs arschloch und schob ihr meinen schwanz langsam in den arsch um diese reife sexbombe anal zu ficken. Ich brauchte eine Zeit bis ich Ihn richtig in ihrem Arschloch hatte, aber als das Stinkloch einmal offen war flutsche mein Schwanz wie eine eins. Immer tiefer und tiefer hab ich sie in die Rosette gebumst und gepoppt. Einfach nur geil diese reife Frau von xhamster dachte ich. Nach einiger Zeit arschficken, lief ihr auch schon ein bisschen die flüssige Scheisse raus was mich absolut nicht gestört hat, ich habe sie einfach brutal und hart weiter ins Arschloch genagelt, und den braunen schwanz dann in ihrer Votze gesäubert und wir hoch ins arschloch damit. So haben wir noch einige Zeit weiter gefickt bis ich ihr dann die ganze Ladung in die Fresse gespritzt habe. Ich schaute sie dann an und sagte: NA du verfickte alte Sau gefällts dir, hast du genug ? Und Sie meinte niemals, fick mich weiter besorg es mir weiter, ich bin deine Ficknutte. Wir haben noch den ganzen Samstag lang gefickt, und ich durfte ihr sogar noch während sie auf dem Klo sass und pisste nochmals ihr maul ficken. Seither treffen wir uns öfters und ich kann euch sagen es ist wirklich eine sex süchtige reife Frau die man brutal und versaut ficken muss. Auf unserem Sexplan stehen noch das eine oder andere Spielchen das wir gerne ausprobieren möchten, vorallem möchte ich Natursekt ausprobieren und sie erstmal ordentlich von oben bis unten Vollpissen bevor ich sie in Fotze und Arschloch poppe, aber ob dieser Wunsch wirklich in Erfüllung geht, das erzähle ich euch ein anderes mal.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *